dLv verschiebt den Workshop Ladenplanung in den Herbst

dLv-Workshop Ladenplanung und Sortimentsdramaturgie findet im November 2020 statt

 

Aufgrund der aktuellen Krise verschiebt der Deutsche Ladenbau Verband (dLv) den Workshop Ladenplanung und Sortimentsdramaturgie – Die Faszination der Fläche, der im Juni stattfinden sollte, auf den 24. und 25. November 2020.

 

Der zweitägige Workshop beinhaltet einen Store-Check sowie eine Gruppenarbeit. „Die Arbeit in der Gruppe ist ein ganz essentieller Teil des Workshops“, so der Referent Daniel Schnödt. Mit den aktuellen Abstandsregelungen ist eine solche Gruppenarbeit nicht möglich und auch ein online durchgeführtes Seminar ist in diesem Fall nicht im Interesse der Teilnehmer.

Daher hat sich der dLv entschieden, den Workshop in den November zu verschieben. Buchungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

 

Folgende Anlagen sind Teil der Presse-Information:

Einladungsfolder dLv-Workshop Ladenplanung

 

Die Nutzung (Vervielfältigung, Abdruck, Weitergabe) des Pressetextes und der Bilder ist für redaktionelle Zwecke frei.

Belegexemplar oder Hinweis erbeten.

 

Anzahl Zeichen: 855

Anzahl Wörter: 117