STORE BOOK 2021: Der dLv sucht die besten Läden des Jahres

Die Projekteinreichungsseite für das STORE BOOK 2021 ist geöffnet

 

Presse-Information des Deutschen Ladenbau Verbands

Würzburg, 12.08.2020

 

Das STORE BOOK zeigt jährlich branchenübergreifend rund 45 Top-Stores weltweit mit Schwerpunkt auf dem deutschsprachigen Raum. Es bietet somit eine aktuelle Inspirationsquelle für alle Akteure und Kreative des Ladenbaus sowie des Retail- und Shopfitting-Business. Projekte für die neue Ausgabe können jetzt eingereicht werden.

 

Das Buch hat sich als Jahrbuch und Bildband neuer Läden etabliert. Es präsentiert die aktuellen Trends rund um Ladenbau, Shop-Beleuchtung, Visual Merchandising, Böden sowie Materialien/Oberflächen/Farben und bietet zusätzlich einen umfassenden Adressteil aller wichtigen Shopfitting-Partner.
Abgedeckt wird das gesamte Spektrum der Laden-Investitionen mit allen begleitenden Gewerken und Disziplinen. Damit ist es eine Pflichtlektüre für Architekten, Shop Designer, Laden- und Lichtplaner, (Visual) Merchandiser sowie für Handelsprofis, die sich mit Ladenbaufragen beschäftigen.
Wir sind überzeugt, dass es auch in Zeiten der Corona-Krise herausragende Läden gibt. Der dLv sucht für das STORE BOOK 2021 wieder die besonderen Ladenbauprojekte des letzten Jahres.

 

Wer kann einreichen?
Einreichen kann jeder Projektbeteiligte, ob Bauherr, Konzepthersteller, Designer, Ladenbauer, Zulieferer, Visual Merchandiser oder Fotograf.
Wann muss das Projekt umgesetzt worden sein?
Das Projekt muss nach dem 1. September 2019 eröffnet worden sein.
Was kostet das Ganze?
Die Einreichung ist kostenlos, auch, wenn das Projekt in das Buch aufgenommen wird. Es fallen keine Kosten an.
Wie kann man einreichen?
Ganz einfach auf der Projekteinreichungsseite: http://store-book.ladenbauverband.de

 

Folgende Anlagen gehörten zum Presse-Info:
Storebook_DLV_frontal_Pressebild.jpg
Bildunterschrift: So sieht das STORE BOOK 2020 aus. Es zeigt den ungewöhnlichen Schulbuchladen Rubio in Valencia (Spanien).

 

Die Nutzung (Vervielfältigung, Abdruck, Weitergabe) des Pressetextes und der Bilder ist für redaktionelle Zwecke frei.

Belegexemplar oder Hinweis erbeten.

Anzahl Zeichen: 1.696
Anzahl Wörter: 223