Kontakt | Newsletter

News zur Branche und zum dLv

Newsletter abonnieren

Mit dieser Registrierung melden Sie sich zu unserem regelmäßig (ca. 8 x jährlich) erscheinenden Newsletter an, der Sie zu Themen des Ladenbaus versorgt, sowie Informationen zu uns, zu Veranstaltungen und Publikationen bietet. 

Wir benutzen das so genannte Double-Opt-In-Verfahren, daher bekommen Sie im Anschluss an diese Anmeldung eine E-Mail von uns, bitte sehen Sie auch im Spam-Ordner Ihres E-Mail-Accounts nach. Erst wenn Sie Ihre Anmeldung zum Newsletter bestätigt haben, werden Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufgenommen.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jedes Newsletters, den Sie von uns erhalten, finden können.

Aktueller Newsletter

Nachfolgend finden Sie unseren Februar-Newsletter, der am 16.02.2021 an unsere Abonnenten versandt wurde:

Netzwerk Ladenbau Verband (dLv)

dLv-News aus dem Ladenbau

dLv-News aus dem Ladenbau: Ladenbau im Ausnahmezustand | Store of the year 2021 | Außer-Haus-Markt digital | neue Richtlinie für UVC-Entkeimungsgeräte

inside retail

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die fünfte Jahreszeit geht zu Ende, sie fand - wenn überhaupt - digital statt. Der Einzelhandel ist, wenn nicht sytemrelevant, noch im Lockdown. Geöffnet werden soll Anfang März, aber sicher ist nichts. "Auf Sicht fahren" ist daher nicht nur das Motto des Handels, sondern auch vieler Ladenbauunternehmen im dLv. Fehlende Planbarkeit, teure Rohstoffe und Lieferengpässe prägen derzeit den Alltag im Ladenbau.  Die Öffnung der Läden wird nicht nur vom Einzelhandel sehnlichst erwartet. Hoffen wir, dass es bald soweit ist.

Ihr dLv-Team


Ein weiteres Jahr im Ausnahmezustand?

Während sich manche Einzelhandelsbranchen wie z.B. der LEH  in 2020 über spürbare Umsatzzuwächse freuen konnten, musste der Handel mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren nach einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes vom 1. Februar 2021 im vergangenen Jahr Umsatzeinbußen von real rund -20,0 % hinnehmen. Die Ladenbaubranche spürt diese besondere Lage im Handel unmittelbar und durchlebt eine ungewohnte Auftragslage, abhängig von der Branche, für die gearbeitet wird. Das wird aus der aktuellen Umfrage unter den dLv-Mitgliedern deutlich, deren Ergebnis jetzt vorliegt. So meldet fast die Hälfte der Ladenbauunternehmen einen schlechteren Auftragsbestand als 2019, während 29% in 2020 mehr Aufträge als in 2019 verbuchen konnten.

In den letzten Wochen sind Klagen über teils deutliche Preiserhöhungen bei Rohstoffen laut geworden. Rund 84% der Ladenbauer bestätigten in der Umfrage Preisanstiege, besonders bei Stahl.  Auch mit Lieferschwierigkeiten haben die Mitglieder zu kämpfen. Die Ladenbauer spüren die angespannte Lage besonders bei Dekorplatten (58%) und Metall (52%). Die Zulieferer wiederum haben Probleme am Materialmarkt bei Elektronikbauteilen, Natur- und Kunststein sowie MDF- und Spanplatten.

Das Jahr 2021 wird sich nach Meinung der Mehrheit der Umfrageteilnehmer nicht wesentlich vom Jahr 2020 unterscheiden. Licht am Ende des Tunnels sehen viele erst für Ende des Jahres 2021. Die Zeit haben viele Unternehmen genutzt, in die eigene Infrastruktur zu investieren, Mitarbeiter zu schulen und Prozessabläufe neu zu organisieren.


Store of the year – Das sind die ausgezeichneten Läden 2021

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat eBiker, Sally's Welt Flagship Store und Ramelow als Stores of the Year 2021 ausgezeichnet. Diese hervorragenden Stores werden Ihnen wieder begegnen und zwar im STORE BOOK 2021, welches der dLv Ende März 2021 herausgibt.

Über die Auszeichnung können sich auch  _blaenk, Edeka Brehm und tegut...teo freuen.  Die Gewinner wurden im Rahmen des zweitägigen digitalen Deutschen Handelsimmobilienkongresses bekanntgegeben.

Die Kategorie Out of Line gewann eBiker. Auf einer Verkaufsfläche von 800 m² schafft das Laufenburger Geschäft ein Einkaufserlebnis rund um E-Bikes. Sieger der Kategorie Living ist Sally's Welt Flagship Store in Mannheim. Der Laden macht die digitale Koch-, Back- und Produkt-Welt der YouTuberin Sally begehbar. Das Mode- und Markenhaus Ramelow entschied die Kategorie Fashion für sich. Seine außergewöhnliche Architektur macht das Geschäft in Stendal einzigartig.

Freuen können sich auch die dLv-Unternehmen, die die Läden gebaut haben: Kunze Ladenbau aus Elmshorn, (Ramelow), Brust + Partner aus Bad Schönborn  (Sally's Welt), Th. Schemberg Einrichtungen aus Mettingen, (eBiker und _blaenk) sowie Linovag (Edeka Brehm).

www.hde.de


IDX_FS Expo ist die digitale Messe für den Außer-Haus-Markt.

Vom 15. bis 17. März 2021 dreht sich auf der IDX_FS International Digital Food Services Expo powered by INTERNORGA (IDX_FS Expo) alles um Neuigkeiten und Trends für den gesamten Außer-Haus-Markt.

Unter dem Motto "Gemeinsam für die Branche"  laden drei starke Partner zum virtuellen Treffpunkt für alle Akteure aus Gastronomie, Hotellerie und Food Service ein. Die Internorga, internationale Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt, IDX EVENTS, internationales Unternehmen für digitale Technologie und Veranstaltungsmanagement sowie das Institute of Culinary Art, das Netzwerk für die Top-Entscheider der Foodservice-Branche, garantieren  dabei höchste Qualität und Vielfalt. Der dLv ist seit Kurzem Partner des Institute of Culinary Art.

Kostenlose Tickets gibt es hier: https://www.internorga.com


Richtlinie schafft Klarheit bei mobilen UVC-Entkeimungsgeräten

Für mobile Luftentkeimungsgeräte zur Eliminierung von SARS-CoV-2-Viren und anderen gefährlichen Infektionsquellen in geschlossenen Räumen gibt es jetzt eine erste Richtlinie für einen Mindeststandard, dem diese Geräte entsprechen sollten. Solche Geräte arbeiten auf UVC-Basis.

Erfolgreich eingesetzt wird diese Entkeimungstechnik in der Industrie bereits seit vielen Jahren. Doch gab es bis heute weder Standard, Norm noch Richtlinie für die technischen Mindest-Eigenschaften.

Renommierte Unternehmen der UVC-Technik, darunter das dLv-Mitgliedsunternehmen BÄRO, haben jetzt eine erste Richtlinie erstellt. Geräte, die der neuen Richtlinie entsprechen, entkeimen Luft mit hohem Volumenstrom um mindestens 99% der Viren und Bakterien. Die Richtlinie UVC 100 regelt ganz konkret die Mindestdosis an UVC-Strahlung und damit die Mindestwirksamkeit gegen Keime, die Energieeffizienz und Betriebssicherheit. Auch legt sie Prüfkriterien und -verfahren fest.

Somit gibt diese erste Richtlinie UVC-Geräte-Anwendern doppelte Sicherheit, nämlich eine Leistungsgarantie und Schutz vor Fehlinvestition. Weitere Informationen unter www.ag-luv.de .


Hygieneprodukte als Schutz gegen Covid-19

Die notwendigen Hygienemaßnahmen für ein sicheres Einkaufen in der Pandemie zeigt ein umfassendes Hygienegutachten, das im Auftrag des HDE erstellt wurde. Gleichzeitig macht eine aktuelle Studie deutlich, dass das Arbeiten im Einzelhandel nicht zu erhöhter Infektionsgefahr führt.

https://einzelhandel.de/hygienemassnahmen

Unsere Mitglieder haben eine Vielzahl neuer Hygieneprodukte entwickelt, die im Einzelhandel zur Sicherheit der Kunden gefordert und eingesetzt werden müssen. Auf unserer Webseite finden sich zahlreiche Produkte mit Hinweisen zum Hersteller.

Hygieneschutzprodukte sind hier aufgelistet: www.ladenbauverband.de


Egger ist neues dLv-Mitglied

 

Die Egger Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co. KG ist dem dLv beigetreten. Die Egger Gruppe hat ihren Hauptsitz in St. Johann/Tirol in Österreich und ist in Deutschland an sechs Standorten vertreten. Weltweit beschäftigt Egger rund 10.000 Mitarbeiter.

Der Holzwerkstoff-Hersteller liefert für den Laden- und Innenausbau melaminharzbeschichtete & lackveredelte Holzwerkstoffe, Schichtstoffe, Arbeitsplatten, Kunststoffkanten, Laminat- und  Designfußböden.

Mehr zum Mitglied

 


Termine

 15.-17.03. 2021

 

 

 

IDX_FS Expo digital
Mehr Infos

 18.-20.05. 2021

 

 

 

viscom
Düsseldorf
Mehr Infos

 10.06. 2021

 

 

 

dLv-Ladenbautagung
Würzburg Infos und Anmeldung


Dieser Newsletter wird unterstützt von:

 

Neues Jahr - neue Homepage: ELEKTRA startet ins neue Jahr mit einem optimierten Internet-Auftritt. www.elektra.de ist jetzt noch übersichtlicher und benutzerfreundlicher, noch schneller zum gewünschten Produkt. Und last but not least mit einem direkten Link zum Leuchten-Konfigurator! Letzteres ist für alle Kunden und Interessenten das Highlight, wenn es um individuell gefertigte LED-Profilleuchten ab Stückzahl 1 geht! ELEKTRA zeigt wieder einmal Kompetenz:    Licht, das hält, was es verspricht! 

www.elektra.de

 

CAD+T Consulting GmbH - Ihr starker Partner für den Ladenbau mit mehr als 30 Jahren Erfahrung mit durchgängigen Software-Lösungen. Von der Planung bis zur Produktion, über direkte Anbindung an CNC Maschinen, photorealistische Visualisierung und dem eigenen Online Shop bis hin zu umfangreichen ERP Lösungen, deckt CAD+T alle Bedürfnisse eines Ladenbauers ab.

Infos unter  www.cadt-solutions.com

 


Hörmann ShopRoller SR für Ihren Ladenabschluss

Der ShopRoller SR von Hörmann wurde speziell für die Anforderungen des Ladenbaus konzipiert und zeichnet sich durch eine kompakte, montagefreundliche Konstruktion sowie eine hohe Widerstandsfähigkeit aus. Bei hohen Sicherheitsanforderungen ist der ShopRoller SR optional in den nach DIN EN 1627 geprüften Widerstandsklassen RC 2 oder RC 3 erhältlich. Der ShopRoller SR wird bis zu einem maximalen Maß von 7000 x 4500 mm ausgeführt.

www.hoermann.de

 

Designböden von PROJECT FLOORS machen Einkaufen zum Erlebnis   

PROJECT FLOORS ist der Spezialist für Designbodenbeläge, die im modernen Ladenbau viele Vorzüge ausspielen können. Das Unternehmen kombiniert die authentische Optik von Echtholz, Stein und Keramik mit der Strapazierfähigkeit und Reinigungsleichtigkeit eines Kunststoffbelages.
Eine Vielzahl von Designs mit verschiedensten Farben, Prägungen und Maserungen lässt keine Wünsche offen. Durch die Elementbauweise ergeben sich mit den Kombinationsmöglichkeiten untereinander oder dem Verarbeiten von Fugenprofilen, Intarsien, Bordüren oder Friesstreifen unzählige Gestaltungsmöglichkeiten für eine individuelle Innenarchitektur.

www.project-floors.com/referenzen/ladenbau/

 

ams.erp INTERIOR: So funktioniert effizientes Projektmanagement

ERP-Systeme bilden die zentrale Datendrehscheibe für alle Unternehmensprozesse.

Mit großer Branchenerfahrung bietet ams dem mittelständischen Handwerk eine professionelle Software zur Fertigungs- und Kapazitätsoptimierung, Budgetsteuerung und Kostentransparenz ? vom Einzelprojekt bis zum Ladenbauprogramm. Wie das in der Praxis funktioniert, erfahren Sie in unserem kostenfreien Webinar oder auf einem unserer Praxistage. Infos unter »

 

Hera präsentiert BASIC TAPE COB

Perfekt für architektonisch anspruchsvolle Lichtlösungen eignet sich das Tape COB-4 mit nur 4mm Breite und einer hervorragenden Lichtleistung von 115 lm/W sowie das COB-10 mit 10mm Breite und 110 lm/W und das ohne sichtbare Lichtpunkte sogar im ausgeschalteten Zustand. Die Tapes können komplett ohne Abdeckung und Profil betrieben werden, eine Kürzung alle 50mm ist möglich. Natürlich können die Tapes über den Hera-Konfigurator individuell gefertigt werden. Weitere Vorteile: verschiedene Lichtarben stehen zur Verfügung sowie eine lange Lebensdauer von 50.000 Stunden.

www.hera-online.de

 

 

Die Viscom - vor Ort und digital

Mit einem hybriden Konzept und zu einem neuen Datum bringen PSI, PromoTex Expo und viscom die Welt des Werbens und Verkaufens nach mehr als einem Jahr wieder zusammen - vor Ort und digital. Das neue Konzept der drei Messen soll vom 18. bis 20. Mai die Besucher weltweit erreichen. Der Digital Friday am 21. Mai verlängert die Veranstaltung um einen Tag. Die digitalen Services wie Produktvorstellungen, Experteninterviews, Workshops und Schulungen stehen selbstverständlich auch den Besuchern vor Ort zur Verfügung, die Inhalte lassen sich auch über die Messe hinaus nutzen.

 


Netzwerk Ladenbau Verband (dLv)

dLv Deutscher Ladenbau Verband
Dr. Wolfram Krause
Koellikerstraße 13
97070 Würzburg

Tel.: 0931/35292-0
Fax: 0931/35292-29
info@ladenbauverband.de
www.ladenbauverband.de

Der Deutsche Ladenbau Verband (dLv) als die führende Organisation für Ladenbauunternehmen und ihre Partner in Deutschland ist ein Netzwerk aus allen relevanten Bereichen des Ladenbaus.

instagram
xing
linkedin

Immer gut informiert: mit den dLv-News zu Veranstaltungen, Trends und mehr...

*optional